Zitat aus dem Buch "Für lange Zeit" von Erwin Thoma – meiner Meinung nach der beste Hausbauansatz unserer Zeit

Zitatanfang:

„In 1.000 Jahren könnten Menschen auf anderen Planeten ihren Kindern folgende Legende erzählen:

Vor 1.000 Jahren lebten die Menschen auf der Erde noch wie im Paradies. Wenn sie am Abend ins Bett gingen, ließ Gott der Herr in den Wäldern doppelr so viel Holz wachsen wie die Menschen verbrauchen konnten. Doch damit noch nicht genug. Am Morgen wenn die Menschen erwachten, ließ Gott die Sonne aufgehen und an jedem Tag 15.000 Mal mehr Sonnenenergie auf die Erde strahlen als alle 6 Milliarden Menschen benötigen. Doch damit noch nicht genug. Aus den Bergen ließ Gott frisches Wasser sprudeln, in der klarsten und gesündesten Form. Tausendfach mehr als alle menschen, Tiere und Pflanzen trinken konnten.

Auf dieser Erde gab es damals die fruchtbarsten Böden, warme Regen und sanfte Winde, die die Menschen an dem Atem Gottes erinnern sollten. Für alle Menschen gab es alles, was sie benötigten im Überfluss.

Doch die Menschen waren töricht. Sie nahmen die Geschenke Gottes nicht an, im Gegenteil. Voller Stolz versuchten sie selbst , ihre eigene Energie herzustellen. Sie bauten Atomkraftwerke und verbrannten Kohle und Öl, bis schwarze Wolken die Erde verhüllten. Sie ließen das Holz in den Wäldern verfaulen und bauten ihre Häuser mit giftigen Materialien, die sie aus Erdöl und gemahlenen Steinen herstellten. Sie verunreinigten die Flüsse und den Boden. Die Machtgier trieb die Menschen sogar dazu, die Erde in Nord und Süd und Ost und West zu teilen. In den reichen Teilen wurden geprasst und gehortet, in den armen Teilen gehungert und gefroren. Sie führten Krieg gegen die erde, gegen ihre eigenen Schwestern und Brüdern und gegen sich selbst.

Und was aus dieser Erde geworden ist, werden die Menschen in 1.000 Jahren zu ihren Kindern sagen, das könnt ihr ja sehen! Und die Menschen in 1.000 Jahren werden darauf achten, dass es nie mehr passieren kann, dass Geschenke der Natur nocht angenommen werden.

Zitat Ende

Fazit:

Ein wirklich toller Auszug eines Visionärs im Bereich des Hausbaus, der noch die Wertigkeit von Holz schätzt. Auch mein neues Haus wird in dieser Technik gebaut werden. Hier ein Bild vom Buch. Ich kann nur empfehlen, dieses einmal zu lesen, wenn Ihr Euch mit dem Thema Hauskauf, Hausbau oder Sanierung beschäftigt.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s