4 Hauptprobleme eines mittelständischen Unternehmers und was er TUN kann um diese ER-folgreich zu lösen

Die 4 wichtigsten Probleme die Sie scheitern lassen und wie Sie in 5 einfachen Schritten ein glückliches, gesundes und erfolgreiches Unternehmerleben führen.

Die vier Hauptprobleme sorgen allesamt zur vollkommenen Überforderung und oft auch zur Resignation und im schlimmsten Fall zum Absturz mit der Folge einer Insolvenz.

 (Wenn Du mehr zum Thema Liquidität wissen möchtest, bitte hier klicken).

Die wichtigsten Ressourcen im Leben sind Zeit, Gesundheit und die Fähigkeit Beziehungen zu bilden und diese auch zu erhalten. Und genau dort setzt die heutige Zerstörung Ihrer bisherigen Denk- und Handlungsweisen an.

Die Be-Geist-erung von Gründern, Selbstständigen oder Unternehmern am Anfang Ihrer Karriere ist ungebremst und voller Tatendrang. Kein Hindernis ist zu groß. Schnell werden erste Erfolge erzielt, die Idee breitet sich aus. Umsätze steigen und die Administration wächst.

Problem 1: Viele Aufgaben

Vertrieb, Verwaltung, Organisation, Marketing, Personalführung, Service am Kunden, Online Aktionen, Social Media, Persönlichkeitsentwicklung, Beziehungen aufbauen, Netzwerke pflegen, News verbreiten, Recherche und noch viele Aufgaben mehr sammeln sich alle beim Gründer oder Jungunternehmer.

 

Schnell wird klar, alles geht nicht, alles kann man nicht können und noch wichtiger, Zeit ist gar nicht so viel vorhanden. Mein Friseur sagte einst: Wenn Dir die 24 Stunden am Tag nicht reichen, nimm die Nacht mit dazu.

Doch ist das die Lösung?

Ist es nicht sogar viel schlimmer?

Ja ist es, denn der Raubbau an der eigenen Gesundheit ist immens. Überspielt durch die Motivation des Neuen, wird man blind für Wahrheiten und neue Erkenntnisse. Egal ob Selbstständige oder Unternehmer. Beide sind für mich eine vom Aussterben bedrohte Rasse. Beide stehen mehr im Burnout als im Leben. Mehr in der Verzettelung als im Fokus. Mehr in der Pleite als im Reichtum.

Ich kenne diese Situationen. Und all die tollen Ausreden, die dann schnell gefunden werden. Und keine davon hilft. Das Hamsterrad, wie es gerne beschrieben wird, hat Sie gefangen.

Sie verlieren sich. Vollständig. Alles wird irgendwie gemacht. Einiges besser als anderes, doch in der Summe, fast nichts richtig. Es fehlt Struktur, es fehlt die Organisation. Es fehlt die Grundlage und Basis.

Doch es wird noch viel schlimmer. Wenn Sie in der Lage sind, dies mit viel Energie erfolgreich zu meistern. Wobei erfolgreich hier der falsche Begriff ist, so folgen innerhalb kürzester Zeit die nächsten Probleme.

Einige unter Ihnen (einer von hundert) schafft es, alles irgendwie zu machen. Bekommt vieles geregelt und dann auf einmal ist Schluss. Kein Wachstum mehr, als stagniert. Sie stehen vor den nächsten Hürden im Wirtschaftswachstum. Den natürlichen Wachstumsschwellen eines sich gut entwickelnden Geschäftes. Lassen Sie uns diese nur ganz kurz anschneiden um danach direkt in die Lösung rein zu gehen.

Problem2: Wachstumsschwellen

Jeder will immer mehr und mehr und mehr. Doch was ist mehr? Was ist Wachstum? Denken Sie wirklich, dass sich Erfolg über Wachstum und Skalierung definiert? Wenn ja, dann sind Sie in der falschen Branche!

Ok, Scherz beiseite. Natürlich soll Ihr Unternehmen wachsen und zwar in dem Masse, wie Sie selbst wachsen. Bedenken Sie, dass nur ein gesundes Wachstum, Sie weiter bringt. Eingekauftes Wachstum führt schnell zu Zuständen der Überforderung, weil eben Sie nicht mit gewachsen sind. Es gibt in einem Unternehmens-Zyklus einige dieser Wachstumsschwellen.

Diese finden treffen Sie immer auf Ihrem Weg und es nur der Zeitpunkt unklar:

  1. Pionierkrise (Managementaufgaben und Personalführung)
    1. Zunehmende Arbeiten
    2. Erste Mitarbeiter
    3. Neue Infrastruktur
    4. Budgetplanung
    5. Management
    6. Strukturen
  2. Autonomiekrise (Zentralisierung versus Mitsprache der Führungsebenen)
    1. Entfremdung vom Tagesgeschäft
    2. Mehr Mitsprache und Verantwortung von neuen Führungsebenen werden erwartet
    3. Es wird Dezentralsiert um Zeit zu schaffen
  3. Kontrollkrise (Angst, Kontrollverlust)
    1. Verselbstständigung von Gruppen
    2. Fehlende Übersicht
    3. Kontrollsysteme werden eingeführt
  4. Bürokratiekrise (Komplexität, Projektgruppen, Kontrollorgane)
    1. Papier- und Verwaltungsakte nehmen zu
    2. Kompetenzkonflikte

 

Gibt es diese Wachstumsschwellen in allen Formen der Selbstständigkeit oder in allen Arten des Unternehmertums?

Ja, solange Sie so denken wie bisher. Solange Ihnen konventionelle Wege wichtig sind. In jedem klassischen Unternehmen gibt es diese Hürden, die oft, zu ganz großen Problemen bis hin zur Zerschlagung eines Unternehmens führen.

Und dann noch der Wettbewerb!

Oh, mein Gott. Sie wissen was ich meine. Sie sind gerade mit inneren Strukturen beschäftigt, Neue Kunden sollten auch gefunden werden und die Mitarbeiter rufen laut um mehr Geld und Verantwortung. Die Spirale der Überforderung schlägt auch hier gnadenlos zu. Immer dann wenn Sie Aufgaben erledigen, die Sie nur zur Hälfte gut können, oder in die Sie sich gerade mal eben rein gearbeitet haben, führen zu negativen Emotionen und damit zum Raubbau an Ihrem Körper und Ihrer Seele. Es leiden Ihre Beziehungen und es leidet der ER-folg.

Ihre eigene Persönlichkeit sollte mit jedem dieser Schritte mitwachsen. Solange Sie jedoch selber nicht wachsen, werden Sie auch die Wachstumsschwellen nicht überwinden. Daher ist es von Nöten diese aktiv anzugehen. Ihre Persönlichkeit ist die einzige Begrenzung die Sie sich selbst gesteckt haben, bzw. die Ihnen von Kindesbeinen an, an erzogen wurden.

Problem 3: Ihre Energie und Gesundheit

Ja, es kostet viel Energie, sehr viel, sich diesen Wachstumsschwellen zu stellen, diese zu erkennen und Sie dann erfolgreich zu durchschreiten. Dazu ist mehr als nur das Erkennen derselben nötig.

Ihre eigene Energie ist Grundlage für die Entscheidungen die anstehen und das Handeln, was daraus folgt. Sie werden Emotional gefordert. Sie werden physisch gefordert und alles kostet Energie. Oder kann es auch Energie frei setzen?

Ihre Gefühle und Intuition, die Ihnen in solchen Situationen helfen, die richtigen Dinge zu tun, werden schnell unter einem Berg von Routine, Alltag, Stress und Beziehungschaos begraben. Sie haben kaum noch Zugriff auf Ihre wichtigsten Ressourcen. Sie greifen zu Maßnahmen, wie viel Kaffee, Schokolade, Pillen etc… oder schlimmeres!

Bitte unterschätzen Sie nicht die Last, einer solchen Situation, wenn sie nicht drauf vorbereitet sind. Das wäre so, als ob Ihr Partner Adieu sagt, Ihr wichtigster Geschäftspartner Ihnen kündigt, ein Mitarbeiter aufhört und Ihr Arzt sagt: „Sie haben Krebs!“. Sie könnten sich genauso Fühlen.

Wollen Sie das, oder wäre es nicht viel schöner im Vorfeld, zu wissen, dass Sie eine solche Situation mit Power und Optimismus erfolgreich meistern. Sie gehen doch auch lieber mit einem schönen Gefühl aus solchen Situationen heraus.

Problem 4: Ihr Leben genießen!

Das sagt sich so leicht. Genießen Sie doch mal wieder Ihr Leben. Doch, wir alle sind Meister darin, genau das nicht zu TUN. Sie beschäftigen sich mit Sorgen, Aufgaben, Diesem und Jenem. Ihre Arbeit frisst Sie auf. Ihr Unternehmen raubt Ihnen Raum, Zeit und Lust. Ihre Kraft neigt sich abends dem Ende zu und Ihre Kinder und Familie kommen zu kurz, sofern sie diese überhaupt noch sehen.

Ich möchte hier nicht als Moralapostel auftreten. Eventuell kann ich Sie ja einfach dazu bewegen sich einmal Gedanken zu machen. Sie aufrütteln. Denn dieser Weg führt zum frühzeitigen, unschönen Tod.

Leben und Genuss sind eins. Spaß zu haben, zu spielen, schön zu Essen, Natur zu erleben, Barfuss zu gehen, Regen nicht zu meiden, oder einfach nur mal Menschen beobachten. Zu Lächeln, einem anderen Menschen zu helfen. Ohne Hintergedanken. Das alles sind Attribute von Genuss. Sich Zeit für das Essen zu nehmen. Natürliche Lebensmittel zu verwenden anstelle von Fastfood.

Solange Sie sich von äußeren Faktoren hetzen lassen, wird Ihr Leben nur anderen dienen. Und Ihr Leben sollte nicht dass eines Sklaven sein.

Wo ist nun Ihre Be-Geist-erung?

Wohin ist alle Euphorie und Tatendrang. Das Geschäft verkommt zu einem notwendigen Übel um Rechnungen zu zahlen. Sofern der Umsatz reicht.

Sie sind Experte auf Ihrem Gebiet, gut und warum tummeln Sie sich dann auf so vielen Baustellen. Haben Sie schon mal einen Maurer gesehen, wie er Malerarbeiten macht, die Elektrik und das Wasser installiert?

Kennen Sie Architekten, die selber das Dach decken?

Und Sie glauben allen Ernstes, dass Sie alles selber machen sollten, nur um Geld zu sparen und mehr Gewinn zu haben. Das Gegenteil wird eintreten. Ihr Gewinn sinkt, die Zeit ist pfutsch und Ihre Gesundheit wird sich früher oder später melden. Übrigens erst, wenn nur noch 30 % der Ursprünglichen Energie des Körpers vorhanden ist. Dann kommen die Notprogramme. Und diese äußern sich in Krankheitssymptomen.

Ihre Warnungen übergehen Sie dann auch noch und Schwups, ist es passiert. Gesundheit weg, Zeit vertan, Unternehmen vorm Konkurs. Doch soweit muss es nicht kommen.

Ich habe selber all dies durch und konnte mich von einem anderen Weg überzeugen. Meine Mentoren haben mich gnadenlos und ehrlich zu recht gerückt. Denn es ist Notwendig, dass Sie verrücken. Abrücken von Ihrer jetzigen Einstellung. Ich möchte Ihnen nun meinen Weg kurz und knapp als Denkansatz und als Lösungsangebot anbieten.

Ob Sie sich darauf einlassen, liegt ganz bei Ihnen. Sie sind der Experte für Ihr Leben!

So machen es die Profis unter Ihnen

Schritt 1: Eine neues Denken für Unternehmer

Bereits Prof. Valtin schrieb mit seinem Buch „Kopf schläft Kapital“ eine neue Agenda des zukünftigen Unternehmerseins. Er entwickelte den Denkansatz des Entrepreneurships. Doch um diesen zu verstehen, braucht es Mut. Denn er ist Regelbrechend.

Ich brauchte eine Zeit um es zu verstehen, meine Mentoren, darunter der Mentor von Prof. Valtin, weckten mich auf, zerstörten alte Denkmuster und meine Einsicht, brachte den AHA Effekt.

Meine Frau sorgte dafür, dass ich mein Ego immer besser erkannte und mir bewusst wurde, was ich wirklich will. Das war und ist immer eine sehr schmerzhafte und gleichzeitig reinigende Erfahrung.

Es ist alles da!

Doch Sie sehen es womöglich nicht. Und darum geht es. Warum alles selber machen, wenn es für nahezu alles Lösung gibt. Es gibt Firmen für Buchhaltung, Administration, Personal, Logistik und, und, und. Also für jene Bereiche, die für die Überforderung sorgen, wenn Sie diese selber machen.

Doch wenn Sie den Mut besitzen, Komponenten, also bestehende Lösungen, in Ihr Geschäftsmodel (Prof. Valtin nennt es Entrepreneural Design) zu integrieren, sparen Sie Zeit, gewinnen Kompetenz, vermeiden Stress, sparen Geld und Ihre Gesundheit wird wieder erstarken.

Es geht darum mehr Gehirnschmalz in Ihre Ideen rein zu bringen. Die Idee aus allen Himmelsrichtungen zu hinterfragen und erst dann leben Sie bitte Ihre Stärken, wenn sie nicht in den eigenen Schwächen unter gehen wollen. Als Experte sollten Sie zunächst einmal Ihr Geschäftsmodel expertenhaft gestalten. Exemplarisches möchte ich Ihnen die Bestandteile eines Geschäftsmodells (in Kurzform) hier schenken.

  1. Kurzer Satz, der Ihr Angebot beschreibt (und zwar so, dass Sie es einem 14 jährigen erklären können und er es auch versteht). Wichtig, das ganze Emotionsfrei.
  2. Beschreibung der einzelnen Dienstleistungen (max. 1-3)
    1. Welche Kunden sollen angesprochen werden?
    2. Womit verdienen Sie Geld?
    3. Was verkaufen Sie?
  3. Prüfung des Geschäftsmodells mit kritischen Fragen:
    1. Wo ist Ihr Geschäftsmodell sexy?
    2. Ist es Innovativ?
    3. Ist es Einzigartig?
    4. Konzentration auf das wesentliche (Kern)
    5. Liegen Ihre Konventionen
  4. Pressspiegel entwerfen
    1. In welchen Medien wollen Sie gerne gelesen oder gesehen werden?
    2. Wie lautet die Überschrift? (Entwerfen Sie für jede Zeitschrift eine eigene, dem Medium passende Überschrift)
    3. Was soll in diesem Artikel positives über Sie geschrieben stehen?

Das Geschäftsmodell dient zu allererst Ihnen selbst. Es ist kein Aquisebaustein, der Kunden bringt. Er soll Ihnen Klarheit schenken. Soll Sie innerlich vorbereiten und prüfen.

Und für einen schnellen Überblick ist dieses Business-Canvas eine wirklich Klasse Hilfe:

geschaeftsmodellcanvasposter (Ein Ausdruck bis A0 ist ohne Probleme möglich uns sehr zu empfehlen)

 

Und damit wären wir bei Schritt 2: Ihre Persönlichkeit spiegelt die Größe Ihres Unternehmens

Jetzt wird es persönlich. Ihr erster Schritt auf dem Weg zu einem eigenen Geschäft steht. Ich habe ihn an die zweite Stelle gesetzt, weil er immer während voran schreitet und Sie ein Leben lang begleitet. In diesen Dingen ist immer Bewegung, wie Wasser, was fliest.

  1. Definieren Sie Ihr Selbstbild frei von Beruf, äußeren Faktoren oder Ihren Beziehungen
  2. Finden Sie heraus wofür Sie stehen (ein Wort) – Dies ist zugleich Ihr Markenkern
  3. Schreiben Sie Ihr Geschäftsmodell auf.
  4. Entwickeln Sie daraus Ihre Vision oder auch gerne umgekehrt. Hier gibt es nicht die richtige Reihenfolge. Und hier müssen Gefühle entstehen. Eine Vision muss Angst machen und danach sofort motivieren.
  5. Was ist Ihr Unterscheidungsmerkmal? (USP, UCP)
  6. Und wie werden Sie damit Marktführer oder besser Diskussionshoheitsinhaber. Bei Experten nennt man dies dann Autorität.

 

Dieser Prozess kann Jahre in Anspruch nehmen. Doch wenn sie nie anfangen, werden Sie auch nie fertig. Suchen Sie sich Sparringspartner und Mentoren. Ohne geht es nicht!

Sie brauchen schonungslose Offenheit. Ehrlichkeit und konstruktive Zerstörung in Ihren Denkmustern sind notwendig.

Alleine diese Maßnahmen katapultieren Sie in ganz neue Gefilde, die Ihnen vieles abnehmen und unendlich Zeit sparen. Ein Beispiel:

Sie finden Ihren Kern, wofür Sie stehen. Das eine Wort. Dann beginnen Sie sich so zu Verhalten, zu Reden, zu Leben und zu Sein. Es muss Ihnen keiner sagen, wie Sie stehen sollen, welche Haltung Sie einnehmen sollen, welche Worte Sie wählen müssen. Alles Bullshit. Sie sind authentisch und verkörpern es. Und nebenbei können Sie sich alle Seminar über Körpersprache, Präsentation und/oder Vortragstechnik sparen.

Sie haben die notwendige Energie von innen heraus. Die Anziehungskraft für Ihr Geschäft. Sie werden vollkommen neue Seiten an sich selbst fest stellen und das Beste: Ihr Ego weicht dem Herzen. Und Sie wollten doch schon immer Ihrem Herzen folgen.

Schritt Nr. 3 – Jetzt geht es um Ihre Energie

Zum Abschluss nun noch einige Tipps und Grundlagen, um Ihren Energielevel und Ihre Gesundheit zu verbessern. Dies ist daher Wichtig, weil eine Gründung oder der Aufbau einer Marke (Auch Experte ist eine Marke) Kraft, Energie und Resilenz erfordert. Oder möchten Sie bei den ersten Anzeichen von Gegenwind (und den bekommen Sie) umfallen? Wo es hoch geht, wird die Luft dünner und auch wortwörtlich benötigen Sie dann eine gute Konstitution.

Meine 12 Schritte, die ich gegangen bin (und immer wieder in Bereichen wiederhole), helfen auch Ihnen aus ganz schweren Zeiten heraus. Garantiert und getestet. Hier die Schritte und deren Auswirkungen. Mehr dazu finden Sie in der Holistic Health Academy.

  • „Strukturiertes (belebtes)“ Wasser trinken bewirkt (Belebung vor Reinigung)
    1. Ein Plus an Energie.
    2. Mehr Kraft zum Leben.
    3. Steigerung des Immunsystems.
    4. Chronische Schmerzen und akute Kopfschmerzen können verhindert werden.
    5. Verstopfung wird verhindert.
    6. Stress, Angst und Depressionen werden reduzieren.
    7. Der normale Schlafrhythmus wird verbessert.
    8. Glattere Haut und jüngeres Aussehen.
    9. Steigerung der Libido.
  • Richtig Atmen
    1. Steigerung der Konzentration
    2. Befreiung von Gedanken
    3. Beruhigung des Geistes und von negativen Emotionen
    4. Steigerung der Leistungsfähigkeit
    5. bessere Verdauungsaktivität
    6. besseres Sehvermögen
    7. Reduzierung von Kopfschmerzen
    8. Minderung von Angstzuständen
    9. Linderung von Schmerzen
  • Ernährung anpassen und seine positiven Aspekte
    1. Weniger Blähungen
    2. Gewichtsverlust
    3. Klare Gedanken sind möglich
    4. Minderung von Allergien
    5. Nahrungsmittelunverträglichkeiten verbessern sich
    6. Die Verdauung reguliert sich
    7. Steigerung der Lebenskraft
    8. Verbesserung der Anziehungskraft zum anderen Geschlecht
    9. Schmerzen verschwinden
    10. Beweglichkeit verbessert sich
  • Sonne richtig einsetzen ermöglicht
    1. Aktivierung des Immunsystems
    2. Verbesserung des Blutes
    3. Aufhellung von Stimmungen
    4. Leistungssteigerung
    5. Zellaktivierung
    6. Reparatur von Zellschäden und chronischen Schmerzen wird aktiviert
    7. Aufnahme von Vitalstoffen wird ermöglicht
    8. Verbesserung der Sehkraft
  • Ruhepausen machen bringt Erlebnisse wie
    1. Ausgeglichenheit
    2. Reduzierung von Stress und seinen Auswirkungen
    3. Beruhigung der Körperzellen
    4. Aufladen der Akkus, damit mehr Energie
    5. Entspannung von Muskeln
    6. Reduzierung von Schmerzen
    7. Minderung von Angstzuständen
    8. Steigerung der Denkleistung
    9. Kreativitätsexplosion
  • Bewegung in den Alltag integrieren sorgt für
    1. Deine Verdauung
    2. Deine Gelenke werden besser geschmiert
    3. Schmerzen reduzieren sich
    4. Vitalität steigert sich
    5. Hormone kommen in Wallung
    6. Attraktivität erhöht sich
    7. Die Anzeige auf der Waage reduziert sich
    8. Steigerung der Kondition
    9. Weniger Schwitzen
    10. Besserer Körpergeruch
  • Schlafen ermöglichen
    1. Krankheiten verschwinden
    2. Essen wird verdaut
    3. Hormone regulieren sich
    4. Entspannung des Alltags
    5. Stressreduzierung
    6. Abbau von Schadstoffen
    7. Entgiftung des Körpers
    8. Steigerung der Libido
    9. Verarbeitung von negativen Emotionen
  • Spirituellen Input gewährleistet
    1. Klarheit
    2. Erkennen seines Lebenszweckes
    3. Bildung einer Vision
    4. Entscheidung zum Glück
    5. Reduzierung von Stress
    6. Beruhigung von negativen Emotionen
    7. Steigerung des Antriebs im Leben
    8. Erkennen von Lösungen
    9. Ideenreichtum
  • Kleine Geheimnisse anwenden – es gibt mehr als Sie denken.
  • Körperpflege ohne Schadstoffe bringt Ihnen
    1. weniger Allergien
    2. besserer Körpergeruch
    3. klare Gedanken
    4. bessere Zähne
    5. dichteres Haar
    6. schönere Fingernägel
    7. tolles Hautbild
  • Entsäuerung legt die Basis für
    1. Verbesserung des Immunsystems
    2. Aktivierung der Fettverbrennung
    3. Abtransport von Giftstoffen
    4. Weniger Kopfschmerzen
    5. Reduzierung von chronischen Schmerzen
    6. Verlust von Körperfett
    7. Krebsrisiko sinkt
    8. Glattere und schönere Haut
    9. Feste Fingernägel
    10. Steigerung der Verdauung
  • Entgiftung – In den Organen sitzen Ihre Gefühle
    1. Klare Gedanken
    2. Heiteres Gemüt
    3. Neue Ideen
    4. Schöneres Hautbild
    5. Bessere Verdauung
    6. Gewichtsverlust
    7. Reduzierung des Krebsrisikos
    8. Minderung von chronischen Schmerzen
    9. Freisetzung von positiven Gefühlen

 

So nun haben Sie einen Vorgeschmack. Doch wir waren bei Überforderung. Und ich bin mir sicher, wenn Sie alle Punkte anschauen, fängt es an, in Ihnen zu brodeln.

Daher hier mein Tipp um den ersten Schritt zu gehen:

Beschäftigen Sie sich mit Ihrem Selbstbild und Ihrem persönlichen Markenkern.

Aus diesem heraus entwickelt sich alles fast von alleine, doch zumindest sehr viel leichter. Und wenn Sie gesundheitliche Einschränkung haben oder Sie der Meinung sind, es ist Luft nach oben, dann lade ich Sie ein, folgen Sie mir für 12 Monate und erleben Sie die Wiedergeburt Ihrer eigenen Person.

Schritt 4: Wie Sie die richtigen Entscheidungen für Ihr Unternehmen und Leben durch Intuition treffen

Sie haben gemerkt, es geht um viele Entscheidungen, die anstehen. Doch welche ist richtig? Welche bringt Sie weiter und welche lähmt Sie? Ich kann Ihnen das schwerlich beantworten, aber Sie können sich einer Hilfe sicher sein. Ihre Intuition sorgt für die richtigen, wenn auch manchmal schwer verständlichen, Entscheidungen.

Lernen Sie, sich selbst zu Vertrauen. Da Ihnen dies sehr helfen wird, finden Sie hier eine ausführliche Beschreibung was Intuition ist, wie Sie diese bemerken und worin Ihre Grundlage liegt.

Sie sind wertvoll. Und Ihre Intuition ist ein Ausdruck davon. Sie liegt jenseits der klassischen 5 Sinne. Intuition ist das, was jenseits der Barrieren liegt.

Intuition liegt fernab unseres Bewusstseins, und dennoch äußert sie sich bei Ihnen auf unterschiedliche Weise. Der Weg zu Ihrer eigenen Intuition ist für jeden offen. Wenn Sie Interesse an einem ebook haben schreiben Sie mir einfach eine kurze Nachricht.

Schritt 5 – Genuss als Motor für ein tolles Unternehmerleben

Und als Krönung, wie das Dessert bei einem guten 5-Gänge-Menu, folgt der Genuss. Doch wie? Viele sagen, sie brauchen erst Geld um Genuss im Leben zu haben. Sonst könnten sie es sich nicht leisten. Ausreden!

Weil Sie keinen Genuss im Leben haben, können Sie es sich nicht leisten. Weil Sie nicht jemanden einstellen, können Sie nicht mehr erledigen.

Es braucht nicht viel Geld um das Leben zu genießen. Ein Spaziergang in der Natur, das Atmen an einem Fluss, das Beobachten von Vögel an einem See, sind alles kostenfreie Geschenke des Lebens und bereitet zudem Spaß, Freude und Glück. Sollten Sie dies nicht genießen können, ist der Burnout nah!

Ein schönes Essen kochen ist ebenfalls günstig. Das Spielen zu zweit, egal ob im Haus oder draußen fördern die Kommunikation, die Wahrnehmung und die Zweisamkeit. Viele Menschen denken, sich genussvoll zu Ernähren wäre teuer oder gesund einzukaufen nur wenigen vorbehalten. Das ist ein Mythos. Billiges Essen macht weder satt noch befriedigt es die Bedürfnisse. Viel mehr kostet es unter dem Strich viel mehr Geld.

Wählen Sie doch regionale Lebensmittel. Kaufen Sie auf dem Markt oder in regionalen Online-Shops ein (Ok – ist a bisserl Werbung ;-))

Doch nach langen Suchen, kaufe ich lieber tolle Produkte zu fairen Preisen, die mir Genuss bereiten und meinen Körper unterstützen. Anstelle nur auf den Preis zu achten und Chemie in mich hinein zu stopfen. Ihr Auto fährt ja auch nur mit dem richtigen Treibstoff.

Es liegt bei Ihnen. Jeder Schritt bringt Sie voran, selbst einer der zurück geht. In diesem Sinne auf ein neues Leben in dem Sie die Hauptrolle spielen und damit keinerlei Überforderung mehr zulassen. Ein Leben, bei dem Sie bestimmen, was Sie sind, wofür Sie stehen und was aus Ihrer Sicht, Sinn macht. Geben Sie sich nicht mit der Rolle des Sklaven zufrieden. Seien Sie der Drehbuchautor Ihres Lebens.

Ihnen ein tolles Leben.

Ihr Heiko Gärtner


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s